Die ökumenische Projektleitung für die „Kirche auf der BuGa 2019“ hat angeregt, eine ausgesuchte Fläche bei der eigenen Kirche im Vorfeld der nahenden Bundesgartenschau besonders zu gestalten. Wir haben in St. Augustinus die Fläche vor dem Kirchturm ausgewählt und haben entsprechend dem Thema der „Kirche auf der BuGa: „Leben schmecken“ diese Fläche vielfältig bepflanzt:

 

Ein Rebstock steht schon seit einer Kinderbibel-Aktion und wurde jetzt von unserem KGR-Mitglied Martin Streicher erweitert: ein Apfel- und ein Ölbaum, Getreide und allerhand Kräuter sollen einen Vorgeschmack auf die BuGa geben. Eine einheitliche Tafel wird auf diese Flächen besonders hinweisen.

 

Selbstverständlich sind alle Aktionen der Kirche auf der BuGa ökumenisch organisiert.