Start-Up-Abend „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“

Auftakt zur Firmvorbereitung in der Gesamtkirchengemeinde (GKG) Heilbronn

 

Bild Start up Feuer 2019 1

 

Die erste gemeinsame Großveranstaltung der acht Kirchengemeinden der GKG Heilbronn war ein erster Erfolg, so die Organisatoren des Start-Up-Abends.

 

Die über 200 Jugendlichen, die am vergangenen Freitag in das Kath. Bildungszentrum St. Kilian kamen, haben dieses Jahr erstmalig die Möglichkeit zwischen sieben Firmwegen zu wählen. Neben den Gruppenstunden-Modellen wurden auch Kompakttage auf dem Michaelsberg, Wochenenden und eine Taizé-Fahrt vorgestellt. Für welchen Firmweg die Firmlinge sich auch entscheiden, in allen Modellen geht es um ihr Leben, ihren Glauben, ihre ganz persönliche Beziehung zu Gott und das Kennenlernen des Heiligen Geistes. Am Ende ihres Weges seht dann die bewusste Entscheidung, ob man bereit ist für die Firmung und die Bestärkung im Glauben durch den Heiligen Geist empfangen möchte.

 

Einen ersten Eindruck, wie Vorbereitung auf die Firmung ausschauen kann, bekamen die Jugendlichen in den Workshops, wie zum Beispiel den angebotenen biblischen Escape Rooms, einem Meditation Workshop, Workshop Glück, Schwertkampf sowie das Buga Motto Leben schmecken.

 

Auch die Band Sound & Spirit aus Duttenberg, die den Abend mit ihren modernen christlichen Liedern eröffnete und der geistliche Abschluss Segen von Pfarrer Rossnagel am Lagerfeuer, stimmten auf einen geistlichen und spannenden Weg bis zur Firmung am 13./14. Juli ein.

 

Wir wünschen allen Firmlingen die Kraft sich auf diesen Weg der Vorbereitung einzulassen, sich von anderen/m nicht irritieren oder ablenken zu lassen, um im Juli ein ganz bewusstes „Ja“ zur Firmung zu sagen.

 

Bitte beten Sie mit uns für unsere Firmbewerber, dass Sie neugierig bleiben und ihr Brennen für Christus entdecken oder verstärken.

Suche

Termine & Kirchenblatt

Alle aktuelle Termine und das Kirchenblatt jetzt online ansehen:

Hier klicken