header_j_10.jpg

Bei gutem und trockenem Wetter fand am Karfreitag wieder der Ökumenische Kreuzweg der Jugend in Heilbronn statt. Auf den Spuren des Leidens und des Todes Jesu ging es von der Bushaltestelle Trappensee aus durchs Köpfertal auf einem Rundweg bis zum Ehrenfriedhof. Sieben Stationen des Leidensweges wurden exemplarisch nachvollzogen und von Jugendlichen aus den katholischen, evangelischen und evangelisch-methodistischen Gemeinden vorbereitet.

Vielen Dank auf diesem Weg an alle, die den Kreuzweg mitgegangen sind und ihn so zu einem tollen Erlebnis gemacht haben. Ein besonders Dank geht an die KJG'lerInnen und Firmlinge, die zwei der Stationen gestaltet haben.

Die Heilbronner Stimme berichtet in ihrer Ausgabe vom Karsamstag --> hier geht's zum Artikel.
 

Suche

Termine & Kirchenblatt

Alle aktuelle Termine und das Kirchenblatt jetzt online ansehen:

Hier klicken