„Als er das gesagt hatte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf und entzog ihn ihren Blicken. Während sie unverwandt ihm nach zum Himmel emporschauten, standen plötzlich zwei Männer in weißen Gewändern bei ihnen und sagten:
Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel empor? Dieser Jesus, der von euch ging und in den Himmel aufgenommen wurde, wird ebenso wiederkommen, wie ihr ihn habt zum Himmel hingehen sehen.“ (Apg 1, 9-11)

In guter Tradition feierten heute viele Menschen am Hochfest Christi Himmelfahrt gemeinsam Gottesdienst im botanischen Obstgarten. Nicht nur unter freiem, sondern auch unter strahlend blauem Himmel leiteten Pfarrer Steven Häusinger von der Nikolaigemeinde und Pastoralassistent Jens Jörgensmann den ökumenischen Gottesdienst.
Im Anschluss an den Gottesdienst wurde das Angebot von Weißwürsten und Brezeln gerne angenommen und die Gemeinschaft beim Essen in frühlingshafter Kulisse fortgesetzt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Gruppen und Helfer/innen, die zum guten Gelingen beigetragen haben!