header_j_10.jpg

Ein Jahr nach der Weihe der St. Augustinuskirche wurde der gemischte Chor im Jahr 1927 gegründet. Nach rascher Entwicklung waren es Anfang der 30er Jahre ca. 100 Mitglieder. Die Epoche nach dem Jahr 1933 ging am Chor nicht spurlos vorbei. Die Chorarbeit wurde durch den Angriff auf Heilbronn 1944 unterbrochen und konnte erst Ende 1949 wieder aufgenommen werden.

 

Mit fast 60 Mitgliedern ist der Augustinuschor heute ein anerkannter Bestandteil der Kirchengemeinde. Unter Leitung von Thomas Ortelt erfüllt er seine vielfältigen Aufgaben. Im Zentrum der musikalischen Tätigkeit steht die Mitgestaltung der Liturgie. Kirchenmusik verschiedenartigster Stilepochen gehören zum Prorgamm. Etwa einmal im Monat wirkt der Chor im Gottesdienst mit. Besondere Höhepunkte der künstlerischen Arbeit sind - auch große - Orchestermessen der Klassik und Romantik zu Ostern, Weihnachten und zum Patrozinium sowie sonstigen hohen kirchlichen Anlässen. So gehören über 25 Orchestermessen zum Repertoire. Vier Orchestermessen wurden vom Augustinuschor erstmals in Heilbronn aufgeführt.

 

Der Augustinuschor beteiligt sich auch an kulturellen und/oder ökumenischen Veranstaltungen in Heilbronn. Hier zu nennen sind an erster Stelle Kirchenkonzerte, auch gemeinsam mit anderen Chören. Hervorzuheben ist die lange ökumenische Zusammenarbeit mit dem Chor der evangelischen Wartberggemeinde. Auch im Ausland war unser Chor, z.B. Teilnahme am internationalen Wettbewerb in Priverno (Italien) und Konzertreise nach Antwerpen (Belgien).

Geselligkeit steht hoch im Kurs. Gemeinsame Feste, Ausflüge, Wanderungen haben den für uns typischen GUTEN TON zustande gebracht.

 

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen! Kommen Sie einfach zu einer Singstunde freitags um 20 Uhr im großen Gemeindesaal, Goethestr. 75, vorbei!

 

Kontaktadresse:

Wilhelm Überall
Tel. 07134 18586