header_j_08.jpg

Und wieder liegt ein neues Jahres­programm des Familienkreises St. Augu­stinus vor Ihnen. Es ist das 55. Mal, dass wir ein solches Programm entwickelt haben. Als wir im Jahr 1961 drangingen, Themen für einen Familienkreis zu formulieren,  konnten wir uns nicht vor­stellen, wie viele Jahre wir das durchhalten könnten.  Erneut machen wir jetzt den Versuch, informative und unterhaltsame Veranstaltungen vorzustellen. Sie sind nicht nur für unsere Mitglieder vorgesehen, sondern auch für alle interessierten Zuhörer aus der ganzen Kirchengemeinde und darüber hinaus.

Unsere Abendveranstaltungen beginnen in der Regel um 20 Uhr. Wir bemühen uns, gegen 22 Uhr fertig zu sein. Alle Mitglieder des Familienkreises erhalten für jede Veranstaltung eine schriftliche Einladung. Darüber hinaus bemühen wir uns, alle Termine, Themen und Referenten im Kirchenblatt anzukündigen und für eine Kanzelverkündigung in den Wochenendgottesdiensten zu sorgen. Sie sehen, ein Besuch unserer Veranstaltungen lohnt sich immer.

Immer wieder hat man Probleme, wenn sich Termine überschneiden und man ausgerechnet an einem Abend bei zwei Veranstaltungen gleichzeitig anwesend sein sollte. Um das zu vermeiden, gibt es ein einfaches Mittel.  Man nimmt das vorlie­gende neue Jahresprogramm und überträgt die aufgelisteten Termine und Themen in seine persönlichen Planungen. So kann man auf einen Blick feststellen, wenn sich ein neuer Termin mit einer Veranstaltung des Familienkreises überkreuzt und kann dann vielleicht rechtzeitig umplanen oder umdisponieren. Ein Versuch wird sich sicher lohnen. Bitte nehmen Sie wohl­wollend unser neues Jahresprogramm 2016 zur Kenntnis. Wir freuen uns immer auf Ihren Besuch.

--------------------------------------

Jahresprogramm 2016:

 

 

21. Januar

„Hermann Eisenmenger Fotografien – Heilbronner Zeitbilder 1947 – 2000 im Haus der Geschichte“.

04. Februar 

Heiterer Abend.

03. März

„Die Bibel: Frohe Botschaft oder Drohbotschaft? Wie sind die Texte heute zu verstehen“.
Referent: Norbert Hackmann,
Kath. Erwachsenenbildung.

21. April

„Bericht der Kultur- und Sozialbürgermeisterin“
Referent: Agnes Christner, Heilbronn.
Zusammen mit der KAB.

1. Mai

Familienwanderung.

19. Mai

„Die neue WG Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg“
Führung und kleine Weinprobe mit Vesperteller.

Referent: Justin Kircher, Weinsberg.

16. Juni

„Besuch der Gartenschau in Öhringen“.

16. Juli

„Sommer- und Gartenfest“
im Gemeindesaal St. Augustinus.

15. September

„Besichtigung der Buntglasfenster in der Heilbronner Kreuzkirche“.

20. Oktober

„Kirche an vielen Orten gestalten“
Referent: Pfarrer Roland Rossnagel, St. Peter und Paul, Heilbronn.

Zusammen mit der KAB.

17. November

„Hirntod – Was ist das?“
Referent: Dr. Hans-Jürgen Gold, tv. Chefarzt der Neurologie der SLK-Kliniken

08.  Dezember

„Abend im Advent“.

19. Januar 2017

„Besichtigung Zweiradmuseum Neckarsulm“.


Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen des Familienkreises finden Sie auch im Kirchenblatt.

 

Kontaktadressen: