header_j_08.jpg
Die Kinderkirche findet ca. zweimal pro Monat parallel zur Messe am Sonntagvormittag stattfindet. Die Kinder treffen sich mit allen in der Kirche und gehen nach Beginn des Gottesdienstes mit der Bibel und der Kerze der Kinderkirche in den Gemeindesaal.

Dort werden Kinder von ca. 3-9 Jahren spielerisch an Glaubensthemen herangeführt.

Hier besteht ein sehr direkter Kontakt zu den Kindern, sie hören das aktuelle Evangelium oder eine andere Bibelgeschichte, oft mit kreativer Darstellung. Es werden Gebete, Feiertage, christliche Symbole oder Sakramente näher gebracht und erklärt. Außerdem werden Lieder gesungen, Gebete gesprochen oder auch mit Gesten untermalt, es wird gebastelt oder gemalt. Der liturgische Ablauf gleicht dem Ablauf der Messe: Tagesgebet, Evangelium, Vater Unser, Fürbitten. So können sich die Kinder schon an Teile des Gottesdienstes gewöhnen und auch in der Messe wiederfinden. Die Kerze und die Bibel (Gott schenkt uns sein Wort in der Bibel) stehen immer in der Mitte des Sitzkreises als Symbol für die Gegenwart Gottes.

Zur Zeit besteht das Team der Kinderkirche aus 20 Mitarbeitern (in Zweier- oder Dreier-Gruppen):

Aslan Demir, Stephanie Beker-Hess, Judith Lohmüller, Theresa Esenwein, Kathrin Dusserre, Martina Gentsch, Agnes Zeiser, Olivia Hutschenreuther, Martha Bläsi, Annalisa Staiano, Jolantha Dengler und Nina Henrich.


Das Team tauscht sich regelmäßig über Erfahrungen, die Mitglieder nehmen an Fortbildungen teil und bereiten sich in Kleingruppen auf die Gottesdienste vor.

 

Haben Sie Interesse? - Wir freuen uns immer über Unterstützung!

Kontakt über den Gemeindereferenten Aslan Demir.

Die Termine finden Sie aktuell in unserem Kalender oder im Kirchenblatt.