header_j_02.jpg

Die Schönstatt-Gemeinschaft ist eine geistliche Bewegung innerhalb der katholischen Kirche. Sie wurde 1914 von Pater Josef Kentenich gegründet; sie ist international.

Der Name "Schönstatt" kommt vom Namen eines Vororts von Vallendar/Rhein. Pater Kentenich schloß als Seelsorger mit seinen Gymnasiasten einen Bund mit der Gottesmutter: "Nichts ohne dich - nichts ohne uns". Die Liebe zu Maria ist Grundlage der Bewegung. Wir orientieren uns am Leben der Gottesmutter; sie hat sich in allem nach dem Willen Gottes gerichtet.

Was tun wir?

  • Wir gehen auf "Spurensuche", um die Spuren Gottes in unserem Alltag zu entdecken und diese Gotteserfahrungen weiterzugeben.
  • Wir bringen im pilgernden Gnadenbild die Gottesmutter zu den Menschen.
  • Wir setzen uns ein für das ungeborene Leben und beten vom 1.-9. jeden Monats das Gesätz "den du o Jungfrau geboren hast".
  • Wir begleiten den Mutter-/Elternsegen in der Pfarrgemeinde.
  • Wir sind aktiv in unserer Pfarrgemeinde.
  • Wir organisieren offene Angebote wie meditatives Wandern, Cappuccino-Abend bzw. ein Abend im anderen Rhythmus und Wellness für die Seele.

 

Weiter bietet die Schönstatt-Bewegung an:
Wallfahrten, Besinnungstage, Schulungen, Vorbereitungstage für Eltern auf die Erstkommunion, Zeltlager, Freizeiten für Mütter mit Kindern, Ferien für Familien sowie den Tag der Frau und den Tag zu zweit. Es sind Tage, in denen das organische (ganzheitliche) Denken und Leben zum Ausdruck kommt.

 

Informationen darüber und weitere Termine in unserer Diözese finden Sie unter www.schoenstatt-drs.de.

Schönstatt am Gründungsort und weltweit finden Sie unter www.schoenstatt.de.

 

In unserer Gemeinde treffen sich die Frauen einmal im Monat zum thematischen aber auch offenen Gespräch. Wir beten miteinander und füreinander, singen, plaudern und feiern zusammen: wir sind füreinander da und freuen uns über interessierte Gäste.

 

Die nächsten Termine finden Sie im Kirchenblatt und im Kalender unserer Homepage.

 

Kontaktdaten:
Franziska Löffler, Tel. 07131/161296