header_j_01.jpg

 

In unserer ganzen Diözese Rottenburg-Stuttgart machen sich die Gemeinden auf den Weg, um Antworten auf die aktuellen Herausforderungen zu finden. Die Situation für die katholische (ebenso auch für die evangelische) Kirche hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert und die Entwicklungen werden sich fortsetzen:

 

Schrift ButtonFür viele Menschen spielen Religion und Glaube im Alltag kaum eine Rolle. Die meisten verstehen sich nicht als im traditionellen Sinn gläubig und suchen auch nicht bewusst nach einer Beziehung zu Gott. Oft ist ein individualisierter Glaube anzutreffen, der Elemente verschiedener religiöser Traditionen kombiniert.

 

Der Entwicklungsprozess „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ ist als Weg bis zum Jahr 2020 angelegt. Er ist im Kern ein geistlicher Prozess der von geistlichen Haltungen getragen ist. Unser Kirchengemeinderat St. Augustinus hat bereits Schwerpunkte, Anliegen und einen Zeitplan für den Entwicklungsprozess in unserer Kirchengemeinde beschlossen.

 

Wir möchten Sie in drei Veranstaltungen über die Bedeutung des Prozesses für unsere Kirchengemeinde St. Augustinus informieren:

 

… Die Eröffnungsveranstaltung:
Wir wollen diesen Wandlungsprozess in unserer Gemeinde offiziell eröffnen, in dem wir die Gottesdienste am Sonntag, dem 16. Oktober 2016, speziell zu diesem Thema gestalten. „Kirche“ geschieht nicht nur in der Kirche, sondern wo „zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind“ (vgl. Mt 18,20)! Auch in den Gottesdiensten der darauffolgenden Woche wird dieses Thema aufgegriffen.

 

… Vortrag & Diskussion mit Pfr. Rossnagel:
Am Donnerstag, dem 20. Oktober 2016, wird Pfarrer Rossnagel von St. Peter und Paul um 20:00 Uhr im großen Gemeindesaal zum Thema „Kirche an vielen Orten gestalten“ sprechen und dabei über die Hintergründe dieses Entwicklungsprozesses informieren. Er wird auch die Ziele des Prozesses ansprechen und unsere Fragen beantworten.
Alle am Thema Interessierten sind zu dieser informativen Gemeindeveranstaltung herzlich eingeladen. Der Familienkreis und die KAB haben diesen Abend organisiert und heißen Sie alle herzlich willkommen. (Mehr Informationen hier...)

 

… Die Gemeindeversammlung:
Da fallen einem viele Ideen, Wünsche, Fragen und vielleicht auch Vorbehalte ein, wenn wir so bewusst die Zukunft unserer Kirche und unserer Gemeinde in den Blick nehmen. Wir wollen bei einer Gemeindeversammlung am Sonntag, dem 23. Oktober 2016, darüber ins Gespräch kommen. Wir beginnen nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr im Gemeindesaal mit einer kurzen Standortbestimmung von Bernhard Ehlert, dem Zweiten Vorsitzenden des Kirchengemeinderates, und kommen dann in thematischen Tischgruppen zu verschiedenen Schwerpunkten miteinander ins Gespräch. Um 13.00 Uhr dann ganz herzliche Einladung zu einem gemeinsamen Mittagessen (Linsen und Spätzle), das unser Ausschuss „Feste und Feiern“ für uns vorbereitet hat.

 

Button

 

Kommen Sie, informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Wir freuen auf Sie!

 

Suche

Termine & Kirchenblatt

Alle aktuelle Termine und das Kirchenblatt jetzt online ansehen:

Hier klicken